30.04.13

Blatz - Süsses Hefebrot

Guten Abend

Vor einigen Tagen habe ich mir diesen süssen Hefezopf von cooking casualties nachgebacken. War echt lecker. Jedoch würde ich das nächste mal frische Hefe statt Trockenhefe nehmen. 


Zutaten:
- 500 g Mehl
- 1 Würfel frische Hefe (mit Trockenhefe schmeckt's nicht so toll)
- 100 g Zucker
- 50 g Butter, weich
- 1 Prise Salz
- 250 ml Milch
- Milch und Rohrzucker

Zubereitung:
In einer großen Schüssel das Mehl abmessen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Hefe hineinbröckeln, Zucker dazugeben und mit der lauwarmen Milch aufgiessen. Das Ganze gute 15 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Nun den Teig mit den restlichen Zutaten glatt kneten und wieder 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Jetzt kann der Teig zu der gewünschten Form weiter verarbeitet werden. Den fertigen Zopf mit Milch bepinseln und nach Wunsch mit Mandelblättchen und Rohrzucker bestreuen. 

Nun kann alles gebacken werden. Die Dauer variiert nach Größe und Form und beträgt ca. 20-30 Minuten.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.