09.05.13

Popcorn - Cola Kuchen


Klingt zwar komisch. Schmeckt aber echt abgefahrn. So und nun endlich kommt das versprochene Rezept inklusive Bildern. Den Kuchen habe ich ja diesen Dienstag für meinen Bruder zum 19. Geburtstag gebacken. Er ist wirklich hammer. Schön saftig und mit echten Suchtpotenzial. 

Das Rezept habe ich in Anlehnung an das von Chefkoch.de gebacken. 

(Ps. habe die Fotos mit zwei diversen Kameras gemacht. Sorry)




Zutaten für 1 runde Springform:
150 g Mehl
20 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
150 g Puderzucker
2 Eier
1 Zitrone, etwas Schale abgerieben (ich habe Orangenschale genommen)
100 g Margarine
75 g Buttermilch
75 ml Cola
15 g Popcorn, ohne Salz

20 g Butter
15 g Kakaopulver
40 ml Cola
150 g Puderzucker
15 g Popcorn

Zubereitung:
Mehl, Kakao und Backpulver versieben. Zucker, Eier, Zitronenschale (oder wie ich Orangenschale), Margarine, Buttermilch und Cola dazugeben und gut verrühren. 15 g Popcorn unterheben. Teig in eine Springform füllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 15 min bei Ober- und Unterhitze backen.

Für den Guss Butter, gesiebten Kakao und Cola aufkochen. Vom Herd nehmen und den gesiebten Staubzucker einrühren. Abkühlen lassen und danach die Hälfte des Gusses auf den erkalteten Kuchen streichen und mit Popcorn bestreuen. Den restlichen Guss darüber verteilen. 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.