09.09.12

Erbsenreis mit gerösteten Mandelsplittern und paniertem Cervelat



Zutaten (je nach Hunger)
Reis
Bouillon
Erbsen aus der Dose (tiefgekühlte gehen auch)
Mandelsplitter
etwas Butter

Cervelats
Mehl, Ei, Paniermehl zum Panieren


Zubereitung
Die Cervelats der Länge nach in drei Streifen schneiden. Diese dann erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wälzen. Auf einen Teller beiseite legen. 

Reis mit Wasser und etwas Bouillon (Brühe) kochen. Gleichzeitig die Erbsen in etwas Butter in einer Pfanne zubereiten.

Danach kann man die panierten Cervelatsstreifen in etwas Olivenöl anbraten. Auf jeder Seite schön goldbraun. 

Kurz vor Schluss noch kurz die Mandelsplitter in etwas Butter anrösten (Achtung! Nicht abrennen lassen).

Alles zusammen servieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.