14.03.17

TIME OUT // WICHTIG

Hey Bubus

Aus privaten Gründen, die ich euch leider nicht nennen kann, werde ich diesen Blog für unbestimmte Zeit offline stellen (gerade jetzt, wo es mir wieder so unheimlich viel Spass gemacht hat zu bloggen). 

Mir fällt das ganze sehr schwer, weil mein Herz daran hängt, aber es hängt eben auch noch an etwas bzw. an wem anderen und hierfür tue ich das ganze. 

Mir ist klar, dass ich dadurch kein Verständnis ernte und ich Besucher verlieren werde. Aber ich muss dies aktuell tun. Und wer mir weiterhin im Leben folgen möchte, der darf das gerne via Instagram tun: linainaa_

Ich sage nicht, dass der Blog für immer verschwindet. Aber sicher für die nächsten Monate. Ich hoffe, ihr heisst mich willkommen, sollte ich wieder zurückkommen und bis dahin danke ich euch für eure bisherige Treue. Danke für alles! Ihr habt mir immer unheimlich viel Spass gemacht, aber mann muss im Leben manchmal Prioritäten setzen und dies wird aktuell von mir verlangt. 

Sagt niemals nie
Eure Lina. 

Ps. Ich setze den Blog nur Offline, das heisst nicht, dass er gelöscht wird. Ihr könnt aber in der Zeit nicht drauf zugreifen. 

09.03.17

CURRENTLY




Gearbeitet: Die letzten Tage definitiv too much, wobei mir das ja unheimlich viel Spass machte. Ich durfte wieder bei Manor arbeiten, da diese die Beautydays hatten und dafür brauchten sie ne Visa, die kostenlos die Kunden schminkt. Hier seht ihr mich mit einer Kundin nach getaner Arbeit. Dann hatte ich noch eine Schminkparty bei sechs tollen Frauen Zuhause (Infos zur Schminkparty gibt's hier) und ein Fotoshooting durfte ich auch noch schminken. 

Geschminkt: Diesen Look hier (erstes Bild oben links) mit der Carli Bybel Palette. Gott ich liebe diese Farben! Und der Highlighter erst! God damn! Ich finde, alles wirkt recht natürlich, obwohl es eben doch auch recht geschminkt aussieht. Aber es ist nicht zu viel. Wisst ihr, was ich meine? Den Look habe ich mir für Manor ausgedacht.

Geblättert: In meinem Fotoalbum. Ich bin auf so viele witzige Fotos von damals gestossen. So eine Zeitreise in die eigene Vergangenheit ist immer wieder mega interessant. Hier ist ein Foto, da bin ich als Würfel zur Fasnacht gegangen. Meine Mutter hat das Kostüm komplett selbst gebastelt. Ich habe damit zwei Preise gewonnen an verschiedenen Anlässen und bin auch in der Zeitung erwähnt worden, da man vorher noch nie einen Würfel an der Fasnacht angetroffen hat. Nur die Bolognese war damit ziemlich umständlich zu tanzen. Aber ich hab mich wacker geschlagen. (Findet ihr nicht auch, dass ich da brutal asiatisch aussehe? Noch mehr als sonst? Verliert man das irgendwie mit dem Alter? - Ich weiss es nicht...).

Gestruggelt: Mit mir selbst! Ich habe am Samstag in ner Woche meinen Formcheck und ich sollte ganz anders Essen, als ich es zurzeit tue. Ich hasse mich selbst dafür... Verdammter Zucker! Muss ich euch nicht erklären. Kennen whs die meisten von euch. ,-D

02.03.17

CURRENTLY



Gesuchtet: AVATAR, der Herr der Elemente. Oh mein Gott. Ich liebe diesen Anime so krass! Zusammen mit meinem Vater habe ich das früher sechs Stunden nacheinander bei schönstem Wetter im Wohnzimmer geguckt und unsere Liebe haben wir vor kurzem wieder aufleben lassen. Ich besuch meine Eltern nun jede Woche, damit wir mind. eine Folge Avatar gucken können. Wer ist euer Lieblingscharakter dabei? Bei mir definitiv Appa, wobei ich mich ab Sokka stundenlang kaputt lachen könnte.

Geliebt: Dieses Outfit (rechts oben). Was soll ich sagen, ich find's unheimlich stimmig und diese fellige Jacke habe ich neu bei Metro Boutique gekauft. Ich war sofort verliebt und an der Kasse dann die Überraschung... die Jacke war im Angebot!! Gling, gling, gling. JACKPOT!

Gekauft: Diese hübschen Blumen. Eigentlich für ein Shooting das ich hatte, aber ich hatte noch so viele übrig, dass ich sie überall in der Wohnung drapiert habe. Es gibt einfach nichts schöneres als frische, duftende Blumen (auch wenn ich sie mir meistens selbst schenken muss). ,-D

Geshootet: Unser erstes Paarshooting. Jane von Jane's Remedy Photography hat meinen Freund und mich zu einem Shooting am wunderschönen Zugersee eingeladen. Gefroren haben wir wie Kücken ohne Wärmelampe, aber es war alle Mühe wert. Die Bilder sind absolut atemberaubend geworden. Wer mir auf Instagram folgt, kann viele davon bereits bestaunen und weitere werden noch folgen (auf dem Blog werde ich sie nicht veröffentlichen). Wer eine gute Fotografin für Beauty, Hochzeit oder schöne Momente sucht.. ihr habt sie nun gefunden (und wer eine gute Visagistin dazu braucht...I'm your girl!)

Gehabt: Meinen ersten Haarschnitt nach mehr als 18 Monaten! Ja, ihr habt richtig gelesen. Meine Coiffeuse war ganz erstaunt darüber, dass meine Spitzen dennoch einigermassen okay waren. Den Termin hatte ich kurz vor dem Shooting, damit die Haare darauf schön gestylt und gesund aussehen, was sie auch taten. Credits gehen also an Cut&Color in St. Gallen. Da ihr da eure Haare selber föhnen dürft, sind sie preislich echt unschlagbar, was der Qualität keinen Abbruch tut. 

28.02.17

AFTER GYM...

... on my way home. ,-D












23.02.17

CURRENTLY


Beleidigt: Der nächste, der mich fragt, ob ich Extensions drinne hab, dem gnade Gott!! Ich lasse meine Haare seit ich 18 bin wachsen. Die sind nicht über Nacht so lange geworden. Wieso werde ich das im engsten Kreis immer noch gefragt? Can't handle it. 

Verkleidet: Letztes Wochenende war ich mit Freundinnen am Lenggiball. Motto war Helden und Schurken. Deshalb sind wir als Tim und Struppi (ich war Schulze von Schulz und Schulze) gegangen. Bis auf die orangen Haare von Tim, war unser Outfit eins a. 

Ausprobiert: Unsere neue GoPro, die wir extra für unsere Amerikareise geschenkt bekommen haben. Dabei sind einige süsse Couple-Fotos in der Idylle meines Dorfes entstanden.
 
Gegönnt: Eben nichts in der letzten Zeit! Langsam macht sich das echt an meiner Laune bemerkbar. Ich bin "streng" auf Diät, da ich vor meiner Abreise einen Formcheck habe. Bäh!

Geschminkt: Einen coolen Look an mir selbst für den Maskenball. Ich habe extra braun-orange Töne für etwas maskulines für meine Rolle als Schulze verwendet. 

Gefunden: Meine Traumlocation für meine 90s Mottoparty anlässlich meines 25. Geburtstages im Dezember. Ihr glaubt gar nicht, wie viele Locations schon ausgebucht sind. Liegt vielleicht am Monat. Auf jeden Fall habe ich was gefunden, was echt passen würde. Muss es nur noch besichtigen. Prov. reserviert ist die Sache schon mal. Check. 

20.02.17

MAKE-UP LOOK // ORANGE


Hey Bubus

Wie war euer Weekend? Meines war sowas von grossartig. Erst war ich an der Fasnacht (Karneval) als Schulze von Schulz und Schulze (Tim und Struppi), was ich euch in einem anderen Post noch zeigen werde und dann haben wir die Eltern meines Freundes zum Essen eingeladen und ein mega drei-Gänge Menu gezaubert. 

Hier noch einen Make-up Look, den ich euch schon lange zeigen wollte (wer mir auf Insta folgt, hat den schon mehrfach geniessen dürfen). ,-D

Habt nen guten Wochenstart
Eure Lina





17.02.17

WORK // MY FAVORITES


Hey Bubus

Heute gibt's eine Kollage von all meinen Lieblings-Looks, die ich seit Anfang meiner MUA-Karriere kreieren und umsetzen durfte. Ich bin wirklich stolz auf diese Looks und ich könnte diese Zusammenstellung stundenlang so anschauen, weshalb ich mir sogar schon überlegt habe, mir das ganze auf ein riesen Poster zu drucken und irgendwo aufzuhängen. Haha. ,-D

Wie gefällt euch meine Arbeit?


Für mehr besucht doch meine Homepage oder meine Facebook-Seite.

Models: Annouc Wyder, Carmen Klein, Mia and the mouse, Ajlinda Daliyah und Merita Bllaca

// Hey bubus

Today I'd like to show u my favorite looks I've ever done since I am a mua. I'm really proud of them and could look at them 24/7. 

How do u like this collage?


For more visit my Homepage or my facebook page.

Models: Annouc WyderCarmen KleinMia and the mouse, Ajlinda Daliyah und Merita Bllaca

15.02.17

CURRENTLY


Verliebt: In meine neuen Teile von HOT!MESS Clothing. Vor allem das Crop Top, was ich auf dem Bild trage ist unheimlich heiss. Habe das gleiche noch in einem Hauch von Rosa und finde den Schnitt, den Stoff, wie es sich auf der Haut anfühlt und dieses transparente einfach Wahnsinn!! 

Umgesetzt: Als ich den Post über meine alten Bilder gemacht habe, ist mir aufgefallen, dass ich in den meisten meiner alten Bilder einen schwarzen Hintergrund hatte. Nicht, weil das Zimmer, in dem ich das Foto aufgenommen hatte, dunkel war, sondern weil ich eine spezielle Einstellung an der Kamera hatte. Ich fand das irgendwie mystisch und speziell und deshalb habe ich mir fest vorgenommen, diesen Effekt wieder vermehrt einfliessen zu lassen und habe soeben eine Reihe damit geschossen (siehe Bild). 

Gehört: Das neue Lied von Tokio Hotel. Something new ist wirklich vom Stil her was ganz neues und wenn man das mit den ganz alten Songs wie durch den Monsun oder Schrei vergleicht ein Meilenstein. Ich habe die Band damals vergöttert und ich tu es heute noch. Thumbs up für die neue Stilrichtung, Jungs! 

Genossen: Einen Abend unter Freunden auf der Heuberge in Fideris. Nach einem gemütlichen Käsefondue-Abend sind wir den längsten Schlittelweg der Schweiz (12 km) runter. Wir hatten 50 Minuten Schlittelspass pur! Das Nachtschlitteln mit dem kombinierten Fondueplausch kann ich jedem nur wärmstens empfehlen. 

Gearbeitet: Am Montag war ich als Visa für einen Filmdreh gebucht und durfte spontan auch gleich noch eine Statistenrolle übernehmen. Lina goes to Hollywood. Wie ich mich als Barista geschlagen habe, seht ihr zu einem späteren Zeitpunkt, wenn der Imagefilm fertig geschnitten ist. 

Gefeiert: Heute mein 6.5 jähriges Jubiläum mit meinem Lieblingsmenschen! 


14.02.17

HAUL // METRO BOUTIQUE JEWELRY

Ohrringe links (im sale) / Chocker V / Chocker rund / Ohrringe rechts (ausverkauft)
Hey Bubus

Schmuck, Schmuck und nochmals Schmuck. Wenn ich etwas lieber mag als Käse und Fanta, dann ist das Schmuck!!

Da ich vor einigen Wochen meine Schmucksammlung aussortiert habe und nun das Gefühl habe, nichts mehr zu besitzen (zwei Pinwände voll Bling ist ja nun auch wirklich nichts), musste ich gleich los in meinen Lieblings Laden in St. Gallen (Metro Boutique) und mir neuen besorgen. Fürs erste sind meine Bedürfnisse diesbezüglich mal befriedigt. Warten wir es ab. ,-D

Happy Tuesday!