26.01.13

I love candy - Marzipanstangen

Heute gibts mal wieder ein einfaches Rezept für Marzipan-Liebhaber (zu denen ich ganz klar gehöre, mjammi). Und mit einfach, meine ich einfacher als einfach. Das kriegt jetzt wirklich jeder hin. 

Die Dinger sind so was von köstlich. Ich konnt' nicht genug davon kriegen und ratzfatz waren sie mit Hilfe von meinem Daddy weggeputzt (danke nochmal dafür).






All you need:
1 ausgerollter Blätterteig
400 g Marzipan
Puderzucker

ggf. Kuvertüre


Den ausgerollten Blätterteig in der Mitte teilen.

Dann die Marzipanrohmasse ca. 3 mm auswallen und auf die eine Hälfte des Blätterteiges legen. Die andere Blätterteighälfte darüberlegen und leicht andrücken.

Nun ca. 2 cm breite Streifen schneiden und diese dann drehen, das sie aussehen wie Bohraufsätze.

Dann die Stangen gemäss der Blätterteiganleitung backen bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. 

Tipp: Wer es noch kalorienreicher mag, kann die Stangen noch mit Kuvertüre verzieren. 

Kommentare:

  1. aah sieht das lecker aus *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind sie auch. Werde heute gleich nochmals welche machen. ^^

      Löschen
  2. yummy! die sehn ja lecker aus! *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir fürs Feedback. Mach heute gleich nochmal sone Portion. Vorfreude herrscht. ^^

      Löschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.