24.02.13

Fresskorb Part 5: Shoko-Amaretti Honig

Laaange ist es her (8.2.2013), als ich den letzten Post vom Fresskorb vorgestellt habe. Lieber spät als gar nie... hier ein weiteres Rezept, das in nullkommanichts gemacht ist und VERDAMMT lecker auf warmem, frischen Brot schmeckt. Mhmmm... =D



Zutaten:
130 g Caotina*
10 Stück Amarettiguezli trocken
13 EL Honig (ich habe feincremigen Blütenhonig genommen)
3 EL heisses Wasser

* weiss oder dunkel, je nach gewünschter Farbe des Honigs. Mann kann auch normales Ovopulver oder ähnliches nehmen. Ich habe hier dunkles Pulver genommen.


Zubereitung:
Guezli in einen Plastiksack geben und mit Hilfe einer Pfanne oder Fleischklopfer zerdrücken bis sie ganz zerkleinert sind. 

Das Caotinapulver und das heisse Wasser dazu geben und alles mit dem Honig gut verrühren.

In Gläser abfüllen und im Kühlschrank lagern.







Na? Ist das nicht ratzfatz?


1 Kommentar:

  1. Das klingt echt lecker, ich glaub das muss ich mal nachmachen :) ♥

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.