23.09.13

Schokolicious - Ein Rezept für Nutella Liebhaber


Diesen Dessert habe ich vor einiger Zeit für Nico gebacken. Zum Hauptgang gabs den selbstgemachten Burger

Das ist wirklich ein ganz raffiniertes Rezept. Es schmeckt so herrlich schokoladig und der Nutella-Geschmack kommt total zur Geltung. Das beste, der Dessert kann angeblich monatelang aufbewahrt werden. Dazu später. Jetzt erst das Rezept und die Bilder. Mhmmm. 



Zutaten für drei Einmachgläser:
1 Ei
60 g Zucker
45 g Butter
1 TL Backpulver
100 g Mehl
75 ml Milch
1/2 TL  Natron
50 g Nutella
30 g gemahlene Haselnüsse 

dazu gabs Vanilleeis mit Schokoladenstreusel. 



Zubereitung:
Backofen auf 180°C vorheizen.

Ei, Zucker und weiche Butter schaumig schlagen und Nutella einrühren. Haselnüsse, Mehl, Natron und Backpulver, Milch dazugeben und alles gut vermischen. 

Die Einmachgläser mit Butter einstreichen und mit gemahlenen Haselnüssen bestäuben. Den Rest ausschütten.

Die Kuchenmasse gleichmässig einfüllen und ohne Deckel für ca. 30 Minuten in den Ofen. Entweder so servieren oder Deckel sofort daraufschrauben (mit Kochhandschuhen, da seeeehr heiss). Wenn sich der Deckel nach innen biegt und es "plopp" dabei macht, ist Vakuum entstanden und der Kuchen, wenn er dunkel und kühl gelagert wird, ist angeblich monatelang haltbar. Ich habe das eine vakuumierte Glas allerdings schon nach einer Woche verputzt. Zu schwach war ich. 

Perfektes Rezept auch zum Verschenken und sooooo lecker!!!







Kommentare:

  1. DAS wird sowas von nachgebacken *_* Wie lecker! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uuh wie toll. Wehe ich finde kein Foto davon auf deinem Blog! Will das nochmal objektiv geniessen können. ,-D

      Löschen
  2. Antworten
    1. dankeschön <3 schönes w-end wünsch ich dir!

      Löschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.