11.06.12

Auch Männer haben ihre Tage...

oder einfach nur "die kritischen fünf Minuten". 


Soeben habe ich eine interessante Unterhaltung mit meinem VUP (very unforgettable person) Nina geführt. Wir unterhielten uns über unsere Beziehungen bzw. mehr über unsere besseren Hälften; unsere Männer und was für Komplikationen diese manchmal so mit sich bringen. Zum Teil sind sie total nervig, launisch, unkontrollierbar und flennen wie kleine Mädchen. Dies hat uns zum Schluss gebracht, dass sehr wohl auch Männer ihre Tage haben können. Sie nannte es zwar eher die "kritischen fünf Minuten", aber ich bin mir ganz sicher: Männer haben auch ihre Tage. Nur eben anders. Sie verabschieden sich zwar nicht von unbefruchteten Eizellen (hat mich gefreut, dich umsonst in mir getragen zu haben), aber die Laune ist genau die Selbe. Es ist ein Wunder, dass ich noch nie nach einem Gurkensandwich mit Nutella gefragt wurde. 


Liebe männliche Geschöpfe auf dieser Welt. Gott wird sich schon was dabei gedacht haben, euch keine Tage "geschenkt" zu haben. Also benehmt euch auch entsprechend und reisst euch zusammen! (Tut richtig gut diesen Satz selbst mal sagen zu können. Vor allem dann, wenn man ihn während der eigenen kritischen Woche tausendmal zu hören bekommt).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.