06.07.12

Gedanken verloren


Schwerelos und in Watte gepackt. Unbesiegbar. So scheint es.
Von der Realität abgeschottet in seiner eigenen Welt. Behütet. So denkt man.
Naiv und dumm die Gedanken verdrängend. Liegt man. So lebe ich.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.