22.10.12

eins, zwei, drei, blabla, zehn



  1. Ich finde die Snooze Funktion bei Weckern ist eine der innovativsten Erfindungen der Neuzeit, ich snooze so gerne.
  2. Ich bin so ein Typ, der bei Media Shop nicht mehr wegzappen kann, wenn er mal angefangen hat einige Sekunden davon zu gucken. 
  3. Ich kriege Panikattacken in Saunas, da ich das Gefühl habe keine Luft zu kriegen.
  4. Bei Langeweile fange ich an zu Putzen.
  5. Ich kann Abends nicht einfach auf der Couch rumlungern und meine Serien sehen. Ich muss immer etwas dabei tun. Meistens falle ich dem Sport zum Opfer.
  6. Ich habe immer kalte Hände.
  7. Ich kann nicht mit Socken schlafen. Da kriege ich Zustände. (Ich kann auch nicht mit einem Partner im Bett schlafen, der Socken trägt). 
  8. Als Mädchen habe ich Tarzan zusammen mit meiner Cousine an einem Tag 5 mal geguckt. Dabei sind wir bei einem Lied so abgegangen, das das Bett, auf dem wir den Film guckten, kaputt ging. 
  9. Ich habe so ein Tick beim Berliner (Krapfen) essen. Ich lecke erst den Puderzucker ab, dann schäle ich ihn und sauge dann die Marmelade heraus. Danach presse ich alles zusammen und verschlinge den Klumpen in einem Stück (ich habe nie behauptet normal zu sein =))
  10. Ich hasse es meine Nägel abzulacken. Ich laufe immer Tage im miserablen Zustand rum und warte, bis ich den Lack schlussendlich abkratzen kann (so gar nicht Ladylike).
  11. ach ja, und wenn ich gleich schon so in Fahrt bin. Ich kann meine heissgeliebte Ovo nicht trinken, wenn erst die Milch und erst dann das Pulver den Weg in die Tasse findet. Absolutes Horrorszenario: Wenn man das Ganze auch noch umrührt!!

Kommentare:

  1. Hahahah ooooh ich vermisse diese Zeit in der wir immer Tarzan geschaut haben :D ich erinnere mich noch genau an den Tag, an dem wir das Bett meiner Schwester kaputt gemacht hatten xD love you <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. chch. war ne coole Zeit. Chönd mir ja eig. mal wieder wiederhole. (Also nöd s Bett kabutt mache). ^^

      Löschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.