01.04.13

Ostercupcakes - Der Osterhase versteckt sich vor dem Schnee

Hey Leute

Ich hoffe, ihr hattet tolle Ostern und habt eure freien Tage genossen. I did.

Meinen Familienangehörigen habe ich folgende Cupcakes gebacken. Ich habe die Muffins bei Ninas kleinem Food-Blog gesehen und war sofort begeistert. Sie sind einfach zu machen und schmecken - ohne zu übertreiben - göttlich!! (Ich habe das Grundrezept etwas abgeändert).

Jetzt ist es vllt. zu spät sie noch zu backen, aber ihr könnt euch das Rezept ja für nächstes Ostern abspeichern. ,-)



Zutaten für 30 Stück
Cupcakes:
70 g Mandelnsplitter
500 g Möhren
3 Eier
80 ml Buttermilch
250 g Zucker
360 ml Pflanzenöl
400 g Mehl
3 TL Backpulver
1 TL Salz
2 TL Zimtpulver
1 Bio-Orange (abgeriebene Schale)
30 Marzipankugeln (oder Pralinen)

Frosting:
240 g weiche Butter (am Vorabend heraus nehmen)
200 g Puderzucker
500 g Philadelphia Frischkäse (am Vorabend heraus nehmen)
1 Bio Orange (abgeriebene Schale)
grüne Lebensmittelfarbe

Deko:
weisses und grünes Marzipan
Marzipankarotten
rosa oder weisse Mimosen (für das Schwänzchen)
rosa Zuckerpunke
Zuckereichen

Zubereitung:
Zuerst wird aus weißem Marzipan die Osterhasen geformt. 







Für die Möhrchen-Cupcakes 70 g Mandelsplitter in einer Pfanne ohne Fett rösten, auf einen Teller geben, abkühlen lassen und hacken (ich habe dafür einfach den Mörser genommen). 500 g Möhren schälen und fein raspeln. 

In einer Schüssel die Möhren, 3 Eier, 80 ml Buttermilch, 250 g Zucker, 360 ml  Pflanzenöl gründlich verrühren. 

Dann die 400 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 TL Salz, 2 TL Zimtpulver und die abgeriebene Schale einer Bio-Orange dazugeben und mischen. Die gehackten Mandeln unterheben. 

In jedes Papierförmchen (am Besten in ein Muffinbackblech gestellt) etwas Teig einfüllen, jeweils eine Marzipankugel hineindrücken und mit Teig auffüllen, bis die Förmchen ca. 3/4 gefüllt sind. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. 

Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. 



Für das Frischkäse-Frosting 240 g weiche Butter mit 200 g Puderzucker und der abgeriebenen Schale einer Bio-Orange schaumig schlagen. 500 g Frischkäse unterrühren. Bitte nur so lange auf niedriger Stufe rühren, wie nötig, da sonst der Frischkäse gerinnt. 

Das Frosting mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben und mit einem Spachtel oder einem Messer auf die Cupcakes streichen. Den grünen Marzipan mittels Knoblauchpresse auf die Cupcakes geben und etwas verteilen, so das es wie Gras aussieht. Nun jeweils einen Hasen-Popo in die Mitte setzen. Die Möhren und Zuckereier dazu setzen und fertig. 









Kommentare:

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.