31.10.13

asos haul - my new fav. dresses



Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen Sonnenschein (was ist die Mehrzahl von Sonnenschein? Gbit's nicht...mhmm. Naja, ihr seid auf alle Fälle alle damit angesprochen.) ,-D

Mein Paket ist da. Endlich. Bei asos-Bestellungen bin ich immer besonders aufgeregt zwischen Bestellung absenden und Paket von der Post abholen, denn asos gehört zu meinen absoluten Lieblings-Klamottenläden, wobei es ja eig. nur ein virtueller Laden ist. Wenn online, dann bitte bei asos. Ganz selten wo anders. Asos ist für mich einfach super trendig, ausgefallen, hat pfiffige Schnitte, ist mal etwas anderes und einfach genau mein Style. 

Nun habe ich wieder zugeschlagen. Eigentlich meint meine Mom immer, dass ich schon genug Kleider hätte (mit genug meint sie, zu viel!), aber Mädels, ihr gebt mir recht, davon kann man NIEMALS genug von haben. Schliesslich gibt es so viele verschiedene Anlässe, wofür man DAS Kleid braucht (naja, ein bisschen Ironie schwingt schon mit, denn ich lebe kein High society Leben, in dem es diese Anlässe wirklich zu genüge gibt). Aber dennoch; ich, Lina, liebe Kleider und deshalb muss diese Liebe gepflegt werden. Punkt, Ende, Amen. Aus....noch Fragen?

Wie findet ihr die Kleider? Welcher ist euer Lieblings-Onlinestore? 


Kommentare:

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.