21.10.13

Volumen mit Klettwicklern



1) Haare müssen handtuch-trocken sein
2) Schaum in die Haare verteilen
3) Am Vorderkopf am Haaransatz anfangen die Rollen nach hinten einzudrehen
4) Sich dann die Seitenbereiche vornehmen und den Hinterkopf
5) Haare ganz Luft trocknen lassen oder Föhnen (letzteres dauert ne gefühlte Ewigkeit) - wichtig, sie müssen ganz trocken sein!
6) Vorsichtig die Rollen wieder aufrollen
7) Haare über Kopf werfen und mit den Händen einmal durchwuscheln und ebenfalls über Kopf mit Haarspray besprühen. Mit grossem Schwung die Haarpracht wieder in den Nacken werfen. 
8) Wer will kann mit Haarpuder den Haaransatz bearbeiten (für noch mehr Volumen)

Kommentare:

  1. iiiiiiich liebe ja das Volumen das Lockenwickler bringen aber wie du schon sagtest das trocknen dauert echt ewig! da überleg ich zz ob ich mir entweder Heizwickler oder ne Haube kaufen hehehe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist leider so. Aber in der Zeit kann man super den Haushalt schmeissen, sich schminken, anziehen, dem Nachbar zuwinken, der sich kräuselt vor lachen, weil du so dämlich mit den Dingern auf dem Kopf aussiehst, Haustiere füttern, mit Haustieren spielen und so weiter. ,-D Nein, ich weiss, was du meinst. Heizwickler sind da bestimmt die bessere alternative, aber ich arbeite nicht gerne mit Hitze, da meine Haar durch das ständige Färben schon genug strapaziert sind. :)

      Löschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.