21.12.14

Pre-Christmas girl dinner night



Crema catalana

Zutaten für 4 Personen
4 ofenfeste Förmchen von je ca. 1,5 dl Inhalt
3 dl Milch
2 dl Vollrahm
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
1 Stück dünn abgeschälte Zitronenschale
5 Eigelb
5 EL Zucker
2 EL Maisstärke

Zum Caramelisieren:
6 EL Zucker

Zubereitung
Milch mit Rahm, Vanillemark, -stängel und Zitronenschale in einer Pfanne aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen und zudecken. Milchrahm 15 Minuten ziehen lassen. Vanillestängel und Zitronenschale entfernen.
Eigelb und Zucker in einer Schüssel mit dem Schwingbesen cremig, aber nicht schaumig rühren. Maisstärke darunterrühren. Milchrahm unter Rühren mit dem Schwingbesen dazugiessen. In die gereinigte Pfanne zurückgeben.
Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze kurz vors Kochen bringen. So lange erhitzen, bis eine dickliche Crème entsteht. Die Crème darf aber auf keinen Fall kochen.
Crème sofort in die Förmchen verteilen. Auskühlen lassen. Dann zugedeckt 2 Stunden kühl stellen.

Zum Caramelisieren Zucker auf der Crème verteilen. Direkt unter dem auf höchster Stufe vorgeheizten Backofengrill 3-5 Minuten caramelisieren oder einen Bunsenbrenner verwenden. 
Crema catalana auskühlen lassen.



Safran Risotto mit Pangasius

Zutaten für 4 Personen
1 Zwiebel, gehackt
Butter zum Dämpfen
350 g Risottoreis, z. B. Carnaroli
1 dl Weisswein
2 Briefchen Safran
9 dl Bouillon
6 EL geriebener Sbrinz AOP
wenig Salz
Pfeffer

Zubereitung
Zwiebel in der Butter andämpfen. Reis dazugeben, mitdünsten, mit Wein ablöschen, Safran beifügen.

Bouillon nach und nach unter gelegentlichem Rühren beifügen, 20 Minuten köcheln. Sbrinz dazugeben, mischen, würzen.

Den Pangasius fertig mariniert bei eurem Metzger des Vertrauens kaufen und in Butter auf jeder Seite 4 Minuten braten. 










Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus <3
    Vor allem das Dessert ist ja mal eine richtige Augenweide :)

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.