27.03.16

Kitchen // Marienkäfer zu Ostern



Hey Bubus

Ich hoffe, ihr hattet alle einen tollen Ostersonntag mit lecker Brunch und vielen gefundenen Eiernester.

Ich war heute bei meinen Eltern brunchen und habe als Dankeschön eine Marienkäfer-Torte gebastelt.

Eingedeckt habe ich sie mit Marzipan und Fondant, da es eine Art...Resteverwertung war. ,-D


Biskuit:
4 Eier
pro Ei 30 g Zucker
pro Ei 30 g Mehl
1 Pack Vanillezucker
1 TL Backpulver

Die Mischung habe ich in einer IKEA-Edelstahlschüssel bei 175°C Umluft 30-45 Minuten auf der untersten Schiene im Backofen gebacken.

Auskühlen lassen und dann den Boden wegschneiden. Nun habt ihr den Boden und die Kugel. Die Kugel wird ausgehölt und später mit der Mohrenkopf-Füllung gefüllt. Die Kugel kommt danach wieder auf den Boden, welcher so als Deckel dient. Die ganze Kugel inklusive Boden dann mit einer Marmelade nach Wahl bestreichen, damit der Marzipan beim Überziehen hält.

Mohrenkopf-Füllung:
85 g Magerquark
Ein Spritzer Zitronensaft
4 Mohrenköpfe
130 g Schlagsahne
1 Pack Sahnesteif

 
Die Mohrenköpfe so präparieren, dass ihr den Kecks (den Boden) wegschneidet und nur den Kopf (Schaum und Schokoladenüberzug) für die Füllung verwendet.

Sahne schlagen und alles miteinander vermischen.
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.