23.11.16

DIY // CHRISTMAS #3


Heute habe ich ein ganz tolles, einfaches Weihnachts-DIY für euch, welches ich euch schon mal im Jahr 2013 gezeigt habe. Da man aber nie genug Ideen für dieses Jahr haben kann, dachte ich es wäre cool, diese Idee wieder aufleben zu lassen.

Alles was ihr dafür braucht sind, Bilderrahmen (meiner von IKEA), einen Massstab, einen Bleistift um die Bohrungen zu markieren, eine Schraube mit etwas kleinerem Durchmesser wie der Haken oder maximal gleich dick, einen Schraubenzieher um die Löcher vorzubohren und natürlich die Haken, die zum Schluss in die vorgefertigten Löcher hineingedreht werden.

Wenn der Rahmen nicht all zu hart ist, kann man die Haken vielleicht auch direkt eindrehen ohne vorbohren zu müssen. Ach ja, und ein Foto oder eine Zeichnung für den inhaltlichen Part wäre auch noch toll. =D

Fertig. 


Seid ihr auch schon mit den Weihnachtsvorbereitungen dran?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.