14.05.12

Happy mothersday

Am Sonntag hiess es Happy mothersday. Es war Muttertag und die Tradition meiner Familie besagt, an Muttertag gibt es auch einen Muttertagsbrunch. Also bin ich ganz allein um 8:00 Uhr aufgestanden und habe Kaiserschmarren, Quarkbrötchen und Pancakes vorbereitet (alles homemade). Eine Fleisch- und Käseplatte und noch weiteren Schnick-Schnack für ein nahreiches Frühstück folgten. Dann hatte ich noch Zeit für meine Muttertagsüberraschung. Meine Mom fiel aus allen Wolken, als sie dieses Prachtstück von einer Torte nach dem deftigen Brunch auf ihrem Esstisch fand. Wie findet ihr sie? (Die zweite Torte habe ich letzten Winter für meinen Schatz zum 19. Geburi gemacht und wollte sie euch nicht vorenthalten)

mothersday cake mady by lina.

mothersday cake mady by lina.

mothersday cake mady by lina.


mothersday cake mady by lina.


birthdaycake made by lina.


birthdaycake made by lina.

Kommentare:

  1. Mann Mann Mann sieht der Kuchen gut aus! Respekt - deine Mama hat sich sicherlich gefreut, oder? Ich sag nur WOW! Ich wünschte ich wäre in der Lage so etwas zu zaubern :(

    Schau doch mal bei mir vorbei :)

    www.amorandpsyche1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Worte meiner Mutter: "Was für Kalorien!". Aber wir haben ihr dann alle brav beim Essen geholfen. ,-D Ist übrigens überhaupt nicht schwer. Evtl. werde ich mal das Rezept posten, wenn ich die Nächste mache.

      Löschen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.