06.08.12

Zum Scheitern verurteilt

Frei.
Frei möchte ich sein.
Losgelassen von all den Ketten, die mich umringen.
Mich vom Handeln abhalten.

Zu vergessen versucht, was nicht vergessen werden kann.
Eingebrannt in Seele und Körper.
Ein vorprogrammiertes Scheitern.

Weglaufen,
nur um die dunkeln Schatten der Vergangenheit nicht mehr sehen zu müssen.
Doch bleiben Schatten immer haften. Hoffnungslos.

Frei.
Frei möchte ich sein. Doch kann ich es niemals ganz.
Ein Vorhaben zum Scheitern verurteilt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.