01.09.17

KITCHEN // CARPACCIO (HIGH PROTEIN)


Hey Bubus

Wer sagt eigentlich, dass eiweisshaltiges Essen langweilig sein muss? Eben. 

Ich bin ja aktuell auf Diät und am Entwässern, da ich am Montag ein Shooting habe, bei dem ich ausnahmsweise mal vor der Kamera bin. ,-D Deshalb nehm ich aktuell fettarme und sehr eiweisshaltige Gerichte zu mir. 

Dieses Carpaccio ist aktuell mein Gaumenschmaus (natürlich ohne Rucola, da ich kein Salat esse. Aber ihr könnt das natürlich dazu essen. Dann habt ihr auch noch Vitamine). ,-D

- Ihr nehmt fettarmes Rindfleisch. Ich habe hier Bresaola von der Migros genommen. Da habt ihr auf 100 g Fleisch 33 g Eiweiss und 4 g Fett. Besser, als jeder Eiweissshake. 
- Dann einen fettarmen Käse. In Deutschland und Österreich wäre Harzer perfekt. Da habt ihr auf 100 g Käse 24 g Eiweiss und nur 0.5 g Fett. Wir Schweizer kennen den leider nicht. Aber ihr könnt 1/4-fett Käse an der Käsetheke bei der Migros kaufen. 
- Etwas Olivenöl
- Zitronesaft
- Salz und Pfeffer (wobei ich auf Salz verzichten muss aufgrund des Entwässern)

Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende
Eure Lina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor Spam, Beleidigungen und Unpassendes ohne Vorwarnung zu löschen.

Ich bin kein Freund von gegenseitigem Folgen.